· 

"Hirameki" von Peng & Hu

Ⓒ Lisa Scholl
Ⓒ Lisa Scholl

Klappentext von "Hirameki":

 

"HIRAMEKI ist der Geistesblitz, der uns ein Hochgefühl unverhofften Glücks verschafft. Ein klitzekleiner Klecks offenbart seine poetische Natur und zeigt durch das Hinzufügen weniger Punkte und Striche sein wahres Wesen – im völligen Einklang mit der Phantasie des Betrachters.

In jedem Fleck
sind Figuren versteckt
mit wenigen Strichen
zum Leben erweckt
so einfach
so erstaunlich

Gerührt von dieser Erkenntnis schufen die beiden international renommierten Künstler Peng + Hu das erste umfassende Standardwerk der Klecks- und Kritzelgeschichte. Mit einer Vielzahl ausgesuchter Tusche-, Aquarell-, Eiweißlasur- und Rotweinflecken und mit anschaulichen Meisterzeichnungen zur Anleitung und Anregung, mit denen Groß und Klein die Sieben Stufen des HIRAMEKI zu meistern lernen."

Quelle: http://www.kunstmann.de/titel-0-0/hirameki-1168/

Zurzeit besuche ich im Rahmen meiner Ausbildung den Oberstufenkurs für Buchhändler auf dem Media Campus Frankfurt - die Schule des deutschen Buchhandels.

Während dieser neunwöchigen Zeit haben wir die wundervolle Gelegenheit verschiedene Veranstaltungen besuchen zu können. So auch heute Abend:

Gegen 19.00 Uhr gestalteten der Antje Kunstmann Verlag mit dem Künstler Peng einen Hirameki Abend. Normalerweise sind die beiden als Duo unterwegs, aber Hu war leider verhindert.

Hirameki? Was ist das?

Das haben wir uns auch zuerst einmal gefragt...

Aber seht selbst!

Ⓒ Nicole Winkel
Ⓒ Nicole Winkel

Wie man sicher merkt, hatten wir sehr viel Spaß bei unserer Abendveranstaltung.

Hirameki sind Farbklekse, die man mit der eigenen Kreativität und Phantasie in Bilder verwandeln kann.

Ⓒ Lisa Scholl
Ⓒ Lisa Scholl

Noch einmal ein herzliches Dankeschön an Peng und den Antje Kunstmann Verlag für diesen sehr humorvoll gestalteten Abend - ebenso an den Media Campus Frankfurt, der uns dies ermöglicht - wir wurden wunderbar unterhalten!

Ⓒ Lisa Scholl
Ⓒ Lisa Scholl
Ⓒ Susanne Fröhlich
Ⓒ Susanne Fröhlich

Hier geht es zur Hirameki Facebook Seite und hier zum Hirameki Special auf der Website des Verlags.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0