Blogartikel

Blogartikel · 02. Oktober 2017
Auf Facebook habe ich wiederholt die Diskussionen um Buchpreise in verschiedenen Gruppen mitbekommen und teilweise musste ich doch sehr an mich halten. Ich verstehe als Büchernärrin natürlich, dass jemand der gerne und viel liest, aber nur über begrenzte finanzielle Möglichkeiten verfügt, sich eben auch nur eine begrenzte Anzahl an neuen Büchern leisten kann. Ich selbst kann auch nicht Unmengen an Büchern kaufen und leiste mir deshalb auch nur wenige bestimmte, auf die ich mich schon...

Blogartikel · 15. August 2017
Ich möchte mich hier der Vorstellung von Verlagen, insbesonderen kleinen, widmen, deren Programm und / oder Internetauftritt sowie Engagement mich begeistert und interessiert. Der Zeilengold Verlag ist ein noch recht junger Verlag. Gegründet wurde er 2016 von Nadine Skonetzki und veröffentlichte erstmals 2017. Das Motto des Verlags ist „Nur wer Erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch“. Fantastische Geschichten mit viel Emotionen sind hier Programm und ich bin gespannt, wie...

Blogartikel · 12. März 2017
Dieser Monat scheint ein richtiger Nörgelmonat zu werden. Ich habe in meinem letzten Posting schon meine Meinung kundgetan, vor allem im Bereich Buchhandel. Jetzt geht es mir um ein weiteres Thema. Gestern wurde die Diskussion des subjektivem Empfindens neu entfacht. Es wurde ein Buch abgebrochen, da die Bloggerin die Geschichte nicht mit ihren moralischen Vorstellungen vereinbaren konnte. Für mich absolut kein Problem. Ich finde es gut, wenn kritisch geäußert wird. Zudem sie es in einem...
Blogartikel · 05. März 2017
Immer wieder sehe ich auf Twitter oder Facebook, wie Blogger oder Leser für ihren Geschmack verurteilt werden. Jemand liest gerne Krimis und wird schief angeschaut, der Andere gerne Liebesromane und wird belächelt. Warum ist es so ein Problem, dass jeder einen anderen Geschmack hat? Wir alle sind unterschiedlich. Sehen anders aus, sind klein, dick, groß, dünn. Das macht jeden von uns einmalig. Warum also über den Lesegeschmack streiten? In den noch jungen Jahren meines Buchhändlerdaseins,...
Blogartikel · 23. Dezember 2016
Jeder, ob Kunde oder Freund, weiß, wie sehr ich Lucinda Riley vergöttere. Ich liebe jedes einzelne ihrer Bücher und mein größter Traum ist es, sie einmal live zu erleben. Immerhin haben wir bereits einen sehr lieben Mailkontakt, weswegen sie mir heute Rede und Antwort in weihnachtlichen Belangen steht. Das Interview ist auf englisch und ich hoffe jeder versteht es. (Verzeiht meine grammatikalischen Fehler, falls welche da sind ;))

Blogartikel · 17. Dezember 2016
Anne Freytag, oder auch Ally Taylor, ist ebenfalls eine meiner "gerngelesenen" Autorinnen. Viel Spaß bei ihrem Weihnachtsinterview - wir nähern uns mit großen Schritten dem Weihnachtsfest.

Blogartikel · 10. Dezember 2016
Wer mich kennt, weiß, dass ich eine begeisterte Leserin der Autorin Adriana Popescu bin. Sie hat mir in diesem Jahr eines meiner Lesehighlights schlechthin beschert - mit "Paris, du und ich". Von daher ist es eine Freude für mich, sie heute im Interview präsentieren zu dürfen.

Blogartikel · 27. Juni 2016
Wer mich kennt, weiß, dass ich doch so meine Schwierigkeiten mit Hörbüchern habe. Als Kind habe ich Hörspiele wirklich geliebt, jedoch ging diese Liebe mit der Zeit verloren und wandelte sich in Unverständnis. Mit Hörbüchern konnte ich eindeutig nichts anfangen. Letztes Jahr besuchte ich den Media Campus Frankfurt. Dort besuchte ich nicht nur im Rahmen meines Berufsschulunterrichts ein Fach namens "Hörbücher", sondern ich war auch Teilnehmerin einer Arbeitsgruppe, welche eine...

Blogartikel · 16. Februar 2016
In jedem Unterrichtsblock gibt es Veranstaltungen mit den verschiedensten Verlagen und Autoren. Am 2. Februar besuchte der Ueberreuter Verlag anlässlich des 70. Verlagsjubiläums den Media Campus. Armin Kolb, Vertriebsleiter bei Ueberreuter, und Gunde Dorner, Leiterin der Presseabteilung, führten uns Azubis mit viel Wissenswertem über die Verlagsgeschichte, das neue Programm und allgemeine Vertriebsarbeit durch den Abend - bis zum Highlight: Autorin Judith Allert. Die Autorin las einige...

Blogartikel · 04. Februar 2016
Klappentext von "Hirameki": "HIRAMEKI ist der Geistesblitz, der uns ein Hochgefühl unverhofften Glücks verschafft. Ein klitzekleiner Klecks offenbart seine poetische Natur und zeigt durch das Hinzufügen weniger Punkte und Striche sein wahres Wesen – im völligen Einklang mit der Phantasie des Betrachters. In jedem Fleck sind Figuren versteckt mit wenigen Strichen zum Leben erweckt so einfach so erstaunlich Gerührt von dieser Erkenntnis schufen die beiden international renommierten...

Mehr anzeigen