Rezensionen

Rezensionen · 15. Oktober 2017
"Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet."
Rezensionen · 22. Februar 2017
Willa hatte bisher kein einfaches Leben. Ihre Mutter hat ihr immer wieder deutlich gezeigt, dass sie der größte Fehler ihres Lebens war. Halt findet sie nur bei ihrer Großmutter und bei ihren besten Freunden. Doch auch aus dieser vertrauten und geborgenen Umgebung wird sie von ihrer Mutter entrissen. Jahre später hat Willa mit Schuldgefühlen zu kämpfen, da unter anderem durch ihr verantwortungsloses Handeln Menschen Schaden genommen haben. Ihre Mutter setzt sie vor die Tür und die...
Rezensionen · 02. Februar 2017
Seiten: 214 Übersetzer: Michael Drecker Verlag: Rennie Road Books Klappentext: "Ski Champion Dane „Danger“ Hollister geht keine Beziehungen ein, seine Gründe dafür hält er allerdings geheim. Der Fluch, den er von seiner Mutter geerbt hat, wird ihn irgendwann alles kosten: Seinen Platz im olympischen Ski Team, seine Sponsoren und seine Fähigkeit, in Höchstgeschwindigkeit einen Berg runter zu rasen.
 Country Girl wider Willen, Willow Reade, trifft Dane durch puren Zufall. Ihr ins...
Rezensionen · 25. Januar 2017
Seiten: 208 Übersetzer: / Verlag: Blanvalet Verlag Klappentext: "Es ist Anfang Dezember im malerischen Allgäu. Maierhofen liegt friedlich im Schnee, Kerzenlicht funkelt in den Häusern. Der Trubel des Sommers ist längst vorbei, das große Kräuter-der-Provinz-Festival nur noch eine schöne Erinnerung. Langweilig wird es im Genießerdorf jedoch lange nicht, denn der erste Weihnachtsmarkt steht bevor. Wenn es nach Werbefrau Greta geht, haben dort Plastik-Nikoläuse und billiger Glühwein...
Rezensionen · 19. Januar 2017
Seiten: 416 Übersetzer: Sandra Knuffinke / Jessika Komina Verlag: Loewe Verlag Klappentext: "Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche...
Rezensionen · 19. Januar 2017
Seiten: 448 Übersetzer: Andreas, Maria Verlag: C. Bertelsmann Klappentext: "Belgravia beginnt am Vorabend der Schlacht von Waterloo, dem 15. Juni 1815, als in Brüssel die Herzogin von Richmond einen prächtigen Ball für den Herzog von Wellington gibt. Kurz nach Mitternacht kommt die Nachricht, dass Napoleon unerwartet die Grenze überschritten hat. Wellington und seine Truppen müssen umgehend in die Schlacht ziehen. Eingeladen zum Ball sind auch die Trenchards, die durch Geschäfte mit der...
Rezensionen · 01. Januar 2016
Seiten: 224 Übersetzer: Bettina Obrecht Verlag: bloomoon Klappentext: "Die Tage auf der Krebsstation kommen Megan wie das Leben auf einem fremden Planeten vor. Abgekapselt von ihrer Familie und ihren Freunden, umgeben von Patienten, die alle deutlich jünger sind als sie. Alle bis auf Jackson – dem sie zunächst mit Ablehnung begegnet. Jackson ist verwirrend „anders“. Er kennt keine Regeln und hat, obwohl selbst schwerkrank, immer ein Lächeln auf den Lippen. Im abgeschiedenen Kosmos des...
Rezensionen · 01. Januar 2016
Seiten: 400 Übersetzer: Vanessa Lamatsch Verlag: Piper Klappentext: "Verliebt war die sechzehnjährige Tori schon hunderte Male. Doch noch nie hat sich ihr Angebeteter vor ihren Augen in schimmernde Luft aufgelöst. Cam Chase, mit seinen tiefgrünen Augen, verbirgt ein Geheimnis vor ihr. Doch was steckt hinter seinen wandlerischen Fähigkeiten? Und wie kann Tori ihm nahe kommen? Betört von seinem Mut und seinem Charme folgt sie Cam auf eine riskante Mission, die sie nicht nur in Lebensgefahr...
Rezensionen · 01. Januar 2016
Seiten: 368 Übersetzer: Sylvia Spatz Verlag: carl's books Klappentext: "Nur ganz wenige Menschen verfügen über die Gabe, sich an ihre früheren Leben zu erinnern. Daniel ist einer von ihnen. Sein Gedächtnis reicht viele Jahrhunderte, viele Leben zurück – und er erinnert sich an eine junge Frau, die er einst unglücklich geliebt hat. Nach jeder Rückkehr in eine neue Existenz begibt er sich auf die Suche nach ihr, bis er im heutigen Virginia auf Lucy trifft. In ihr erkennt er seine...
Rezensionen · 01. Januar 2016
Seiten: 560 Übersetzer: - Verlag: Ullstein Taschenbuch Klappentext: "Als ihre Ehe zerbricht, steht die junge Berliner Anwältin Diana Wagenbach völlig allein da. Im Nachlass ihrer liebsten Tante findet sie das vergilbte Foto eines verwunschenen Hauses. Davor eine junge Frau. Ist es Dianas Ururgroßmutter, die einst in Ceylon lebte? Hals über Kopf macht Diana sich auf die Suche nach ihren Wurzeln in dem fremden Land am anderen Ende der Welt. Dort stößt sie auf eine geheimnisvolle...

Mehr anzeigen